Anmeldung

LEIDER SCHON VORBEI!

Auch das diesjährige PfingstCamp 2013 war ein voller Erfolg!

img 2757

Dieses Jahr stand das PfingstCamp unter dem Motto „Landschaft des Jahres 2013/2014“ mit dem Slogan „Hallo, grüzi und salut – eine Kult(o)ur“. Hierbei wurde anhand von verschiedenen, kreativen Workshops, sportlichen Angeboten und besonderen Aktionen die Völkerverständigung in unserer Region näher gebracht. Das „Alte Handwerk“ des Dreiländerecks (Deutschland, Schweiz und Frankreich) war dabei ein Schwerpunkt.

Jeder Tag wurde von einem Land vertreten: Der Samstag von der Schweiz, Sonntag von Deutschland und am Montag drehte sich alles um Frankreich. Beim Weben, Steinmetzarbeiten, Spinnen und beim Flechten von Körben konnten sich die Teilnehmer*innen in den alten Berufen erproben. Bei dem Gemeinschaftsprojekt am „Deutschland-Tag“ bauten die Kinder und Jugendlichen eine übergroße Schwarzwald - Kuckucksuhr.

 

Durch einzelne Essensworkshops, wie dem Backen von Brezeln, einer riesigen Schwarzwälder Kirschtorte oder mit selbstgemachten Pralinen und französischem Kleingebäck wurden auch die Spezialitäten der einzelnen Länder vorgestellt.

img 8163

 

 

Am sonnigsten der fünf Tage gab es die Möglichkeit, auf dem nahgelegenen Baggersee Kanu zu fahren oder in Teams ein eigenes Floß zu bauen und anschließend zu testen.

img 8207

 

Weitere sportliche Angebote waren neben einem lebensgroßen Humankicker, das Bogenschießen und diverse Spiele, wie Völkerball, Fußball, Lacrosse, Kegeln und Boule.

 

 

Nicht zu vergessen ist unser PfingstCamp-Tanz!

img 0348

 

Sobald der Titel „I wanne scream and shout“ von Will.i.am und Britney Spears aus den Lautsprechern tönte, wurde alles stehen und liegen gelassen und der am Freitag einstudierte Tanz getanzt. Es war ein purer Spaßfaktor in Form eines Flashmobs!

Der Besuchertag war gleichzeitig der Frankreich-Tag. Er wurde mit einer Vernissage eröffnet. Hier konnten die Eltern, Großeltern und Geschwister die geschaffenen Kunstwerke der kleinen und großen Künstler*innen bewundern.

 

 

Ein besonderes Highlight an diesem Tag bildeten die Präsentationen zu den drei Ländern. Hierzu wurden aus mehreren Ortsgruppen sogenannte Ländergruppen gebildet, welche die Aufgabe hatten, zu ihrem Land (Deutschland, Schweiz und Frankreich) etwas auf der Bühne vorzustellen. Der Kreativität waren hier keine Grenzen gesetzt. Mit Sketchen, Liedern, Tänzen, akrobatischen Einlagen und einer Modenschau begeisterten die Gruppen am Montagnachmittag nicht nur die Besucher, sondern auch die Helfer*innen.

 

 

Als kleine Überraschung wurde am letzten Abend die Alphorn-Band „Sennerjazz“ eingeladen. Mit ihren harmonischen Klängen stimmte sie das Publikum für den Karaoke-Abend ein, welcher im Anschluss stattfand.

 

Während den drei Ländertagen fertigte die Filmprojektgruppe einen kurzen PfingstCamp-Film an. Dieser wurde als i-Tüpfelchen am Montagabend vor dem Karaoke gezeigt.

 

 

Und obwohl das Wetter nicht immer mitspielte, waren es fünf grandiose Tage!

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine

Basis Grundlagen
22. Feb - 24. Feb 19

FamilienSchneeschuh II
08. Mär - 10. Mär 19

Erste Hilfe Outdoor
15. Mär - 17. Mär 19

FamilienSchneeschuh III
22. Mär - 24. Mär 19

Tier - Erlebnis - Wochenende I
22. Mär - 24. Mär 19

Basis Spiele
29. Mär - 31. Mär 19

Kletterschein Sportklettern „Expert“
06. Apr - 07. Apr 19